Online + Frankfurt am Main | 14 – 22 October 2023

SAVE THE DATE

Der Countdown läuft: vom 14. bis zum 22. Oktober 2023 wird das bundesweit einzigartige Bewegtbildfestival B3 in Frankfurt am Main erneut zum Hot Spot internationaler und lokaler Kreativ- und Medienschaffender, „Digital Natives“ und Interessierten jeden Alters. Auch im 11. Jahr ihres Bestehens präsentiert die B3 die innovativsten Trends aus Film, Kunst, Games, VR/AR und KI.

Mit einem internationalen Filmprogramm, Kunstausstellungen, einer Talentplattform, Konferenz mit Workshops und Master Classes, geleitet von prominenten Medienschaffenden, bietet das Festival vielfältige Möglichkeiten zum kreativen Austausch innerhalb einer dynamischen, sich permanent neu erfindenden Szene. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf dem Storytelling mit bewegten Bildern. Dabei werden Werke und Projekte vorgestellt, die sowohl etablierte Anwendungen in Film und Kunst demonstrieren wie auch den jeweiligen „State of the Art“ zukunftsweisender Technologien der künstlichen Intelligenz.

In diesem Jahr steht das Festival im Zeichen brandaktueller globaler Herausforderungen unter dem Motto „Horizonte“ als Metapher für kreatives und Grenzen überschreitendes Denken. Denn besser als je zuvor bietet uns das digitale Zeitalter die Instrumente, um über den Tellerrand zu blicken und mit der künstlerischen Gestaltung virtueller „Metaverse“ Ideen für die Beantwortung analoger existentieller Fragen zu entwickeln.

Das B3 Festivalzentrum ist die Astor Film Lounge im Herzen der Frankfurter Innenstadt. Hier werden Kunstausstellungen, das Filmfestival und das Konferenzprogramm präsentiert. Weitere Veranstaltungsorte sind u.a. der Palmengarten mit einem künstlerischen Beitrag im Haus Rosenbrunn und die Frankfurter Buchmesse. Die weltweit größte Buchmesse hat sich seit Ende der neunziger Jahre programmatisch auch crossmedialen Themen von New Media über Film und Games bis hin zu neuen Technologien geöffnet. Unter THE ARTS+ bündelt sie alle Aktivitäten im Rahmen von „Creative Intellectual Property“.

Sponsoren und Partner sind auch in diesem Jahr wieder die Frankfurter Buchmesse/THE ARTS+, Film London, und Astor Film Lounge Frankfurt. Veranstalter der B3 ist die Hochschule für Gestaltung Offenbach (HfG). Träger der B3 ist das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK).

Über erste Programmhighlights und Gäste informieren wir Sie in Kürze.