Beschreibung

Inspiriert von den megalithischen Landschaften Senegals und Gambias, Weltraummüll, Archäologie, Astronomie, Numerologie, Theologie und afrikanischem Verständnis des Kosmos, strebt MAMELLES ANCESTRALES (ANCESTRAL UDDERS) danach, Wege zwischen Himmel und Erde, zwischen den Lebenden und den Toten zu schaffen, in einer Welt, in der Himmelskörper, mineralisches Leben und Geister zusammen singen. Kulturen auf der ganzen Welt haben sich schon immer an den Himmel gewandt, um sich zu orientieren, Antworten zu finden und die Geheimnisse des Universums zu verstehen. Die Beobachtung des Himmels hat sich auf Architektur, Navigation, Landwirtschaft, Politik, Mathematik - und Kunst ausgewirkt. Diese Arbeit untersucht die Suche unserer Vorfahren und die Methoden, die sie benutzten, um die himmlischen Gefilde zu verstehen und sich mit ihnen zu verbinden, angesichts unseres zeitgenössischen Strebens nach räumlicher Eroberung.

Titel ANCESTRAL UDDERS
Regisseur Tabita Rezaire
Veröffentlichung 19.01.2022
Land
  • Senegal
  • Gambia
Länge 62 Minuten
Sprache
  • Französisch
Untertitel
  • Englisch
Farbformat
  • Farbe

Credits

Crew

Regisseur
Tabita Rezaire

Vertrieb

Regionaler Vertrieb

Den Frie Museum of Contemporary Art
Oslo Plads 1, DK - 2100 Copenhagen Ø


info@denfrie.dk

Tabita Rezaire

  • Französisch-Guayana
Tabita Rezaire ist eine Künstlerin-Heilerin-Suchende. Ihre „dimensionsübergreifende Praxis“ betrachtet die Netzwerkwissenschaften (organisch, elektronisch und spirituell) als heilsame Technologien, die dem Wandel hin zum Herzbewusstsein dienen. Unter Einbeziehung digitaler, körperlicher und …

PREMIUM CONNECT

Tabita Rezaire

Desktop Compositions

Holly Márie Parnell