fbpx

9.18. Oktober 2020

Online + Frankfurt am Main

Willem Dafoe erhält B3 BEN Award

Der US-amerikanische Schauspieler Willem Dafoe erhält in diesem Jahr den B3 BEN Award in der Kategorie Most Influential Artist.

Der 1955 in Appleton, Wisconsin, geborene Schauspieler Willem Dafoe ist einer der vielseitigsten und gefragtesten Schauspieler seiner Generation. Sein Schaffen umfasst über 100 Filme, die neben vielen anderen Preisen auch mit insgesamt vier Oscar-Nominierungen gewürdigt worden sind, zuletzt 2019 für die Darstellung des Malers Vincent van Gogh in der Filmbiografie „Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit“ (USA/F 2018, Regie Julian Schnabel). Zu den wichtigsten Filmen Dafoe`s gehören The Last Temptation of Christ, Platoon, Wild at Heart, The English Patient, Shadow of the Vampire, Antichrist, The Grand Budapest Hotel, Siberia, At Eternity’s Gate, The Lighthouse.

Dafoe ist bekannt für seine Vielseitigkeit, Kühnheit, Wagemut und seine große künstlerische Neugier auf die Erforschung des menschlichen Daseins. Die riesige Bandbreite an Rollen, machen eine Einordnung als bestimmter Genre-Schauspieler nur schwer möglich. Er ist Gründungsmitglied der New Yorker Theatergruppe The Wooster Group, arbeitete mit der serbischen Performance-Künstlerin Marina Abramović zusammen und übernahm 2013 eine Hauptrolle in dem Videospiel Beyond: Two Souls des französischen Entwicklerstudios Quantic Dream. Aktuell steht er für das Wikinger-Epos „The Northman“ von Robert Eggers und Guillermo Del Toro’s “Nightmare Alley” vor der Kamera.