Yavuz Kurtulmus

  • Festival organiser
  • Türkei

Yavuz Kurtulmus, ein langjähriger politischer Aktivist, ist der Gründer von MIGAY, Österreichs erster Plattform für lqbtiqa+ Migrant:innen, einer Organisation, die sich für die Sichtbarkeit und Repräsentation von queeren Minderheiten und People of Color einsetzt. 2012 gründete er das TRANSITION International Queer & Minorities Film Festival, ein queeres Filmfestival mit Fokus auf queere Migrant:innen. Er ist zudem der Founder & Festival Director vom Porn Film Festival Vienna. Er führte Kooperationsveranstaltungen mit dem Teddy Award der Berlinale, dem Oslo/Fusion Festival und anderen durch. Als erfahrener Festivalmanager hält er auch Vorträge und Workshops über queeren muslimischen Aktivismus, wobei er stets versucht, die Auswirkungen von Queerness, Gender und Vielfalt auf unsere Gesellschaft zu beleuchten.

Persönliche Angaben

Tätigkeitsbereich
  • Festival organiser
  • Speaker
Land
  • Türkei
  • Österreich
Samstag
16. Okt.
12:00 Uhr