Mark Tonderai

  • Vereinigtes Königreich

Als Sohn britisch-simbabwischer Eltern in London und Harare aufgewachsen, begann Mark Tonderai seine Karriere als DJ auf BBC Radio 1. Inzwischen ist er ein erfolgreicher Autor und Regisseur für Fernsehen und Kino, z. B. für Episoden von DOCTOR WHO und für Serien großer Streaming-Dienste und Networks (LOCKE AND KEY/Netflix; CASTLE ROCK/Hulu; GOTHAM/Fox). Als Kinoregisseur ist er v.a. für die Horror-Mystery HOUSE AT THE END OF THE STREET (2012) mit Jennifer Lawrence und Max Thieriot bekannt, der weltweit über 66 Millionen Dollar einspielte. 2021 führte er Regie bei dem Thriller-Horrorfilm SPELL (Paramount Pictures).

Persönliche Angaben

Tätigkeitsbereich
  • Speaker
  • Writer
  • DJ
  • Director
Land
  • Vereinigtes Königreich