Doris Posch

  • Österreich

Die Film- und Kulturwissenschafterin Doris Posch ist seit 2019 Co-Leiterin des Open Air Filmfests Kaleidoskop – Film und Freiluft am Karlsplatz, Wien. Die Mitgründerin von CineCollective – Filmkulturen und kuratorische Praxis – lehrt an der Universität Wien, der Kunstuni Linz u.a.m. Sie war Visiting Scholar an der NYU und an der Concordia University, Montreal sowie DOC-Stipendiatin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) und Marietta Blau Stipendiatin. Sie hat zum Kino der Relationen im aktuellen Filmschaffen Haitis und der Diasporas promoviert.

Persönliche Angaben

Land
  • Österreich