Online + Frankfurt am Main | 15. – 23. Oktober 2022

Sonal Sehgal

Sonal Sehgal ist eine indische Schauspielerin, Autorin und Produzentin. Neben Hauptrollen in mehreren indischen Spielfilmen hat sie Kurz- und Spielfilme geschrieben und produziert, die sich mit Rassismus, geschlechtsspezifischen Vorurteilen, Homosexualität und Transgender in der indischen Gesellschaft beschäftigen. Der Spielfilm LIHAAF, den sie geschrieben und in dem sie die Hauptrolle gespielt hat, beleuchtet die Unterdrückung der weiblichen Sexualität und die Redefreiheit. Er wurde von Oscar-Preisträger Marc Baschet mitproduziert. Den Sci-Fi-Film MANNY (2020) hat sie sowohl geschrieben, mitproduziert als auch darin mitgespielt. Sonals Drehbuch TRAVELLERS befindet sich derzeit in der Entwicklung: Darin erzählt sie die Geschichte eines Roadtrips, und zeigt auf, wie unterschiedlich dieselbe Reise für einen Mann und eine Frau kann. TRAVELLERS deckt das tief verwurzelte Patriarchat in unserer Gesellschaft auf. Der Film ist eine indisch-französische Koproduktion, bei der der für die Camera d'Or nominierte französische Regisseur Pierre Filmon Regie führen wird.

Info

Persönliche Angaben

Beruf
  • Writer
  • Producer
Arbeitsfeld
  • 2. Prize
Land
  • Frankreich

Social

Gäste der B3

Laura Karasek
Speaker Deutschland
Stephan Busch
Producer Deutschland
Giovanni Fantoni Modena
Director Italien
Aviva Rahmani
Artist Vereinigte Staaten