Online + Frankfurt am Main | 15. – 23. Oktober 2022

Aviva Rahmani

Aviva Rahmanis Eco-Art ist preisgekrönt und findet international Beachtung. Ihre Arbeiten wurden in Ausstellungen in der KRICT Gallery, Daejeon, im Contemporary Art, Colorado, im Hudson River Museum, NY, im Cincinnati Center for Contemporary Art, Ohio, und im Joseph Beuys 100 days of Conference Pavilion für die Biennale Venedig gezeigt. Sie ist Mitglied des Institute for Arctic and Alpine Research an der University of Colorado in Boulder, promovierte an der University of Plymouth, UK, und erhielt ihren BFA und MFA am California Institute of the Arts. Ihr aktuelles Projekt BLUED TREES widersetzt sich der Umweltzerstörung, indem es die Rechtsgrundlage für den Bau von Infrastrukturen für fossile Brennstoffe in Frage stellt.

Mehr von Aviva Rahmani:

Divining Chaos: https://www.combinedacademic.co.uk/9781613321669/divining-chaos/

Ecoart: https://www.combinedacademic.co.uk/9781613321461/ecoart-in-action/

Info

Persönliche Angaben

Beruf
  • Artist
Arbeitsfeld
  • Speaker
Land
  • Vereinigte Staaten

Social

B3 Konferenz

16.10.2022
16:00 – 18:00 Uhr
Masterclass und Q&A mit Aviva Rahmani, preisgekrönte Künstlerin, Wegbereiterin der feministischen Kunstbewegung der 80er Jahre und Pionierin der Umweltkunst

Faschistische Systeme gewinnen international an Boden. Doch wer profitiert angesichts dessen von der Verflechtung von Ökozid, rassifiziertem Völkermord und Femizid? Und wie können Künstler:innen gegen ein globales Narrativ intervenieren, das die Wenigen auf Kosten der Vielen privilegiert? Mit diesen Fragen wird sich die preisgekrönte Eco-Künstlerin Aviva Rahmani in einer Master Class beschäftigen. Was sind die grundlegenden narrativen Triebkräfte? Gibt es Möglichkeiten, den Diskurs zu erweitern, um ihn inklusiver und demokratischer zu gestalten? Und welchen Platz nehmen Energiefragen und die Folgen von Klimawandel und Klimaflüchtlingen in unseren Erzählungen ein? Aviva Rahmani ist überzeugt: Es zeichnen sich neue Paradigmen ab. Und die Kunst kann den Wandel als eine Verschiebung der Wahrnehmung darstellen.

Gäste der B3

Dr. Mariana Bozesan
Author Deutschland
Johannes Grenzfurthner
Director Österreich
Dr. Emilia Roig
Founder Deutschland
Niels Juul
Producer Vereinigte Staaten