Queen of Glory

  • Deutschlandpremiere
  • Drama
  • Vereinigte Staaten

Oliver Stone erhält B3 BEN Award

B3 Ben Award

Tickets ab sofort verfügbar

B3 in depth

B3 Ausstellung

Wir freuen uns auf Sie und Euch in der MyZeil in unseren Ausstellungsräumen und auf der Frankfurter Buchmesse in der Halle F.0 an den Ständen C2 und C12.

Oliver Stone Fireside Chat

Oliver Stone ist einer der größten Filmregisseure der vergangenen Jahrzehnte. Kontrovers, kritisch und hinterfragend setzt er sich mit den großen gesellschaftspolitischen Themen unserer Zeit auseinander. Dabei bezeichnet er sich selbst aber nicht an erster Stelle als politischen Filmemacher, sondern als Dramatiker, der in seinen Werken Individuen unter die Lupe nimmt und diese in Relation mit den Problemen unserer Zeit setzt.
Stone ist ein streitbarer Mensch, der sich immer seine eigene Meinung gebildet hat und diese auch vertritt, egal ob nun diese dem Mainstream oder der allgemein gültigen Meinung widerspricht. Dies spiegelt sich auch in seinem Werk wieder. Er will wachrütteln, meinungsstark und bildgewaltig. Er entwickelte z.B. gemeinsam mit seinem langjährigen Kameramann und Bildgestalter Robert Richardson (JFK, Natural Born Killers, The Doors u.v.m.) eine ganz eigene Bildsprache mit typischerweise verschiedensten Kamera- und Bildformaten. Die daran anschließende Schnitttechnik gibt seinen Filmen dann eine sehr authentische dokumentarische Anmutung, die wiederum den gewünschten Effekt des „Wachrüttelns“ erzielt. 
Viele Filmemacher und Kreative sind von Stone beeinflusst – in dramaturgischer, technischer und gestalterischer Hinsicht. Oliver Stone reiht sich in die Riege der vergangenen B3 Ehrenpreisträger einmal mehr als einer ein, der Kreative aus allen Sparten bis heute beeinflusst. 
Sein Einfluss hinsichtlich Bildgestaltung und Erzählstil lässt sich sicherlich in der Dogma 95 Bewegung finden, bei Quentin Tarantino oder in den heutigen TV-Serien. Gesellschaftspolitisch nimmt er klare Positionen ein, ob diese nun gefallen oder nicht, er rüttelt in jedem Fall wach, und dafür steht auch die B3. Sie ist ein Schaufenster auf das Jetzt und die Zukunft des bewegten Bildes und sie gibt den Kreativschaffenden auch immer die Möglichkeit, eine starke und kontroverse Meinung zu vertreten. Oliver Stone ist eine Ikone und wir sind glücklich, ihm den Preis für sein Lebenswerk überreichen zu dürfen.

https://www.youtube.com/watch?v=sF72zPvia5A

B3 Konferenzprogramm

Das B3 Konferenzprogramm und die Termine finden Sie hier.

B3 Eröffnungsabend und Award Show

Livestream am 15.10.2021 ab 20 Uhr.
Zum Livestream
Wenn Sie den Eröffnungsfilm sehen möchten, erhalten Sie Tickets und Informationen hier.

Show Act

Show Act beim Eröffnungsabend sind Craig Walker And The Cold; ehemaliger Frontman von Archive.

Vortrag und Präsentation: Die Entstehung von The Maltese Falcon mit Adrian Wootton

Begleiten Sie Adrian Wootton OBE, CEO von Film London, um einen faszinierenden Blick auf einige der Schlüsselfiguren hinter diesem klassischen Film Noir zu werfen, darunter der Autor Samuel Dashiell Hammett, dessen Roman hier adaptiert wurde, der Regisseur John Huston und der unvergessliche Star des Films, Humphrey Bogart.

Online und live in der Astor Film Lounge/ Frankfurt
Tickets sind ab den 12.10.2021 verfügbar.

TICKETS erhältlich über den B3-Partner Astor Film Lounge: https://frankfurt.premiumkino.de

Master Class mit der Schauspielerin und Black Lives Matter Aktivistin Funmilola Fagbamila (USA)

Funmilola Fagbamila, Künstlerin, Schauspielerin und Black Lives Matter-Aktivistin der ersten Stunde und eine der stärksten Stimmen der Bewegung spricht über ihre eigenen „Identitäten“ und darüber, was es bedeutet, als nigerianisch-amerikanische Frau subversive Kunst zu schaffen. Es gibt einen regen kulturellen Dialog zum Thema „cancel culture“. Funmilola geht der Frage nach, warum dieses Phänomen in unserem Informationszeitalter, in dem Nachrichten als Schlagzeilen und twitterbare Statements präsentiert werden, zu existieren scheint – im Gegensatz zu nuancierten Aufschlüsselungen von komplexen Themen.

Online und live in der Astor Film Lounge/ Frankfurt
Tickets sind ab den 12.10.2021 verfügbar.

TICKETS erhältlich über den B3-Partner Astor Film Lounge: https://frankfurt.premiumkino.de

DEUTSCHLANDPREMIERE „Masking Threshold“

In seinem behelfsmäßigen Heimlabor führt ein misstrauischer IT-Experte eine Reihe von Experimenten durch und versucht damit, seine schwere Hörbehinderung zu heilen. Doch wohin wird ihn seine Forschung führen? “Masking Threshold“ verbindet Kammerspiel, wissenschaftliches Verfahren, Unpacking-Video und DIY-YouTube-Channel miteinander und bietet dabei weitschweifende Ausblicke auf existenziellen Schmerz und Verfall. Schaut in die Welt des namenlosen Protagonisten in dieser unheimlichen Geschichte, die keineswegs für schwache Nerven ist.

Online und live in der Astor Film Lounge/ Frankfurt
Tickets sind ab den 12.10.2021 verfügbar.

In Anwesenheit des Regisseurs.

TICKETS erhältlich über den B3-Partner Astor Film Lounge: https://frankfurt.premiumkino.de

Willkommen zur B3 2021

Die Allianz für das bewegte Bild

Im Oktober 2021 werden wir den Film-, Kunst- und Medienschaffenden erneut eine Plattform für Innovation, Austausch und Sichtbarkeit bieten. Analog oder digital, ganz egal. Unter Garantie auf neuen Wegen, in neuen Formaten. Weiterlesen

A Glitch in the Matrix

  • Documentary Film
  • Vereinigte Staaten

Laughing Matters

  • Deutschlandpremiere
  • Feature Film
  • Finnland

Doris Dörrie

  • Regisseurin
  • Deutschland